Glücksburg

Einen unvergesslichen Ostseeurlaub zusammengesetzt aus viel Meer, Natur und Romantik, findet man in Glücksburg.

 © Gelegen an der Flensburger Förde zwischen Schleswig und Dänemark treffen deutsche Gastlichkeit und skandinavische Lebensfreude aufeinander. Glücksburgs Wahrzeichen – das Wasserschloss - zählt zu den bedeutendsten Schlössern Nordeuropas. Der schön angelegte Schlosspark, das angrenzende Rosarium und das Museum sind in jedem Fall einen Besuch wert. Glücksburg bietet seinen Badegästen einen herrlichen Strand zum Sonnenbaden, Tauchen oder Flanieren über die Promenade.

Freizeittipps

Phänomenta - Flensburg

Phänomenta - Flensburg

Menschen sind neugierig. Sie möchten die Vorgänge in ihrer Welt verstehen. Langatmige Vorträge oder schwer verständliche Schriften helfen ihnen dabei wenig: Nur eigene Erfahrung begründet sicheres Wissen! Die PHÄNOMENTA bietet eigenes Welterleben mit allen Sinnen.

zur Website

Landschaftsmuseum Angeln/Unewatt

Unewatt ist ein ungewöhnliches Museumsprojekt, in dem die Bereiche Dorf und Museum auf interessante Weise miteinander verbunden werden.

zur Website

SUM SUM Indoorspielpark

Im Familien-Indoorspielpark in Flensburg könnt Ihr Kinder euch bei jedem Wetter so richtig austoben. In der über 3000 qm großen Halle findet Ihr ein gigantisches Kletter-Labyrinth, Trampolins für Groß und Klein.

zur Website

Schloß Glücksburg

Schloß Glücksburg

Ist eines der bedeutendsten Schlösser Nordeuropas: das bilderbuchschöne Renaissance-Wasserschloss Glücksburg

zur Website

Dampfer Alexandra

Flensburgs schwimmendes Wahrzeichen! Die 1908 gebaute "ALEX", wie sie die Flensburger liebevoll nennen, ist das letzte seegehende Passagierdampfschiff Deutschlands.

zur Website